Alle Tipps
Mitmachset_1280x720_Poster-A4.jpg

Noch freie Plätze? Tipps für Gastgeber*innen


Rund 300 Personen haben unter www.wirweihnachten.de bereits ein Weihnachtsfest angemeldet. (Hier geht´s zur Karte) Noch sind nicht alle freien Plätze belegt. Das können Sie als Gastgeber*in tun, damit mehr Menschen auf Ihr Fest aufmerksam werden.


Vorab: Kontaktmöglichkeit prüfen

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie in der Beschreibung Ihres Fests angegeben haben, wie interessierte Gäste Sie kontaktieren können. Wenn Sie an einem privaten Ort (z.B. zu Hause) feiern möchten, empfehlen wir die Option "Gäste sollen sich anmelden".

Rufen Sie Ihr Fest auf (den Link haben Sie per E-Mail erhalten) und schauen Sie nach, ob der grüne Button "Zum Mitfeiern anmelden" vorhanden ist.

  • Wenn ja, können Interessenten Sie per Klick auf den Button kontaktieren. Alle Anfragen finden Sie in Ihrem E-Mail-Postfach. Prüfen Sie unbedingt auch Ihren SPAM-Ordner. Nutzen Sie die normale "Antworten"-Funktion, um einem Interessenten per E-Mail zurückzuschreiben.
  • Falls der Button nicht angezeigt wird, loggen Sie sich hier in Ihr Nutzerkonto ein. Klicken Sie dann auf den grünen Button "Fest bearbeiten". Aktivieren Sie den Schieberegler "Gäste sollen sich anmelden" und speichern Sie.

Bei Festen an öffentlichen Orten (z.B. auf dem Weihnachtsmarkt oder einem Café) ist eine Anmeldung der Gäste nicht zwingend nötig. Sie können auch im Beschreibungstext erwähnen, dass Interessenten einfach zur vereinbarten Zeit vorbei kommen können. Geben Sie trotzdem an, wie Gäste Sie erkennen können (z.B. durch den Gastgeber-Sticker aus dem Mitmach-Set).


Ganz analog: Aushang aufhängen

Laden Sie sich den Aktions-Aushang herunter, tragen Sie die Informationen zu Ihrem Fest ein und hängen Sie ihn gut sichtbar im Hausflur auf, z.B. neben den Briefkästen, im Aufzug oder innen an der Eingangstür.

Wichtig: Schreiben Sie darauf, wie interessierte Personen Sie erreichen können. Sie können auch ein zweites Exemplar im örtlichen Bäcker, Buchhandel, Seniorenwohnheim oder Supermarkt aufhängen.

Hier Aushang herunterladen


Ganz persönlich: Einladung überreichen

Nutzen Sie unsere Einladungspostkarten und werfen Sie diese bei Ihren Nachbarn in den Briefkasten. Noch besser: Klingeln Sie und laden Sie Ihre Nachbarn persönlich ein.

Denken Sie auch an ältere Menschen, die in Ihrem Haus oder Ihrer Straße wohnen. Sie freuen sich bestimmt besonders über eine Einladung.

Hier Postkarte herunterladen


Digital: Nachbarn einladen über nebenan.de

Über das TÜV-geprüfte Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de können Sie Personen aus Ihrer Umgebung direkt einladen. Das Besondere: Nur adressverifizierte Personen aus dem gleichen Kiez haben Zutritt zu nebenan.de und können sich online in einem geschützten Raum austauschen. Loggen Sie sich hier ein oder registrieren Sie sich.

Kopieren Sie den Link zu Ihrem Fest und fügen Sie ihn in einem Beitrag ein. Über nebenan.de können Nachbarn Ihnen dann direkt zusagen oder eine private Nachricht schreiben.


Tipp zur Kommunikation mit Interessenten

  • Alle Anfragen finden Sie in dem E-Mail Postfach, das zu der Adresse gehört, mit der Sie ein Fest angemeldet haben.
  • Der Absender lautet: "Interessent via WIR WEIHNACHTEN". Der Betreff lautet: "Anfrage für Ihr Fest"
  • Die E-Mail-Adresse des Absenders wird aus Datenschutzgründen anonymisiert (user-123456@post.wirweihnachten.de).
  • Um zurückzuschreiben, klicken Sie wie üblich auf "Antworten". Auch Ihre E-Mail-Adresse wird dann anonymisiert.
  • Wir bitten Sie, auf alle Anfragen freundlich zu antworten. Auch wenn die Plätze bereits belegt sind – nur so können die Gäste planen.
  • Schreiben Sie Ihren Gästen jeweils einzelne E-Mails und keine Gruppen-Mails; das könnte zu technischen Fehlern führen.

Gästeliste voll? So schließen Sie die Anmeldung

Sie haben genügend verbindliche Anfragen erhalten? Super, dann können Sie dies in Ihrem Fest vermerken und die Anmeldung schließen. Loggen Sie sich dafür einfach hier ein (das Passwort haben Sie bei der Registrierung festgelegt).

Jetzt sehen Sie Ihr Fest. Klicken Sie oben rechts auf "Optionen" und dann auf "Als ausgebucht markieren. Der Status Ihres Fests ändert sich entsprechend.

Viel Freude mit Ihrem Weihnachtsfest!


Eigenes Fest anmelden