Alle Tipps
ww_anmeldung.png

Bei einem Fest mitfeiern – so geht's


Sie möchten bei WIR WEIHNACHTEN mitmachen und sich einem Fest anschließen, das bereits angemeldet wurde? Super! Hier erfahren Sie, worauf es ankommt.


Suchen Sie sich ein Fest heraus

Schauen Sie auf der Karte nach, welche Feste in Ihrer Nähe liegen. Die Karte finden Sie unter dem Menüpunkt "Fest finden" bzw. direkt hier: www.wirweihnachten.de/karte. Geben Sie Ihre PLZ oder Ihren Ort ein. Sie können die Liste der Feste nach Datum und/oder Anzahl der freien Plätze sortieren.

Es gibt Feste an öffentlichen Orten (z.B. Café, Vereinsraum) und feste an privaten Orten. Die Adressen von privaten Festen sind nur eingeschränkt sichtbar.

Kontaktieren Sie den/die Gastgeber*in

Sie haben ein Fest gefunden, das Ihnen gefällt? Sehr gut. Viele Gastgeber*innen möchten, dass sich interessierte Personen vorab anmelden, damit sie besser planen können. Wenn eine Anmeldung gewünscht ist, sehen Sie auf der Seite des Fests den grünen Button "Zum Mitfeiern anmelden". Wenn Sie auf den Button klicken, gelangen Sie zu einem Kontaktformular.

Füllen Sie das Formular aus. Keine Sorge, Ihre E-Mail Adresse wird dem Empfänger nicht übermittelt, sondern anonymisiert.

Schreiben Sie eine nette, höfliche und ausführliche Anfrage an den/die Gastgeber*in. Es sollte mehr als nur ein Satz sein. Stellen Sie sich vor und beschreiben Sie, warum Sie gerne dabei sein möchten. Denken Sie daran: Auf der anderen Seite sitzt ein Mensch, der sich wahrscheinlich viel Arbeit mit der Organisation des Fests macht.

Beispieltext für eine Anfrage:

Liebe/r (Name), Ihr Fest klingt sehr einladend und interessant. Gerne würde ich mich anschließen. Mein Name ist (...), ich bin (...) Jahre alt und wohne seit (...) hier in der Nachbarschaft. Ich würde mich sehr freuen, in diesem Jahr nette Gesellschaft in der Weihnachtszeit zu haben. Ist noch ein Platz bei Ihnen frei? Wenn ja, soll ich etwas mitbringen? (optional: Gerne können wir auch telefonieren unter ...). Herzliche Grüße...

Klicken Sie dann auf "Anfrage senden".

Auf Antwort warten

Der/die Gastgeber*in erhält nun eine E-Mail mit Ihrer Anfrage. Über die "Antwort"-Funktion kann er/sie Ihnen zurückschreiben. Prüfen Sie deshalb regelmäßig Ihren Posteingang sowie Ihren SPAM-Ordner.

Haben Sie ein wenig Geduld, bis der Gastgeber antwortet. Falls Sie keine Antwort erhalten, versuchen Sie es bei einem anderen Fest oder einem öffentlichen Fest, bei dem keine Anmeldung nötig ist.


Eigenes Fest anmelden