Alle Geschichten
Weihnachten_Feiern_Nachbarschaft_1280x560.jpg

Feiern Sie mit: 6 schöne Weihnachtsfeste, bei denen Sie willkommen sind


Der 3. Advent steht vor der Tür und so langsam werden die Pläne für die Weihnachtsfeiertage konkreter. Rund 300 Feste sind bereits bei der Aktion WIR WEIHNACHTEN angemeldet. Die Gastgeber*innen freuen sich auf Gesellschaft –  vielleicht ja auch auf Sie? Wir haben mit sechs von ihnen gesprochen. Lassen Sie sich von ihren Ideen inspirieren oder feiern Sie mit!


Die wahre Weihnacht erleben

am 24.12.2019 in Potsdam

In der Brandenburger Hauptstadt Potsdam können Sie “die wahre Weihnacht” bei Bodo erleben. Er ist ein bekennender Weihnachts-Fan und freut sich darauf, mit seinen Nachbar*innen den Baum gemeinsam zu schmücken – hier sollen die Gäste ausdrücklich kreativ werden! Auch für Christstollen und Würstchen wird Bodo sorgen. Bei allen anderen Dingen vertraut er darauf, dass seine Gäste etwas mitbringen. 

Ansonsten will er keine Vorgaben machen, sondern die Planung, wie der Tag aussehen soll, dann lieber zusammen mit allen Gästen austüfteln – “damit sich auch jeder wohlfühlt!”. Neugierig ist er, ob und wie das alles wird – und die Neugier hat ihn auch dazu gebracht, sein Fest anzumelden. Und wenn es Ihnen auch so geht, dann melden Sie sich bei Bodo, und feiern Sie zusammen Weihnachten: Noch hat er ein paar Plätze frei! Bei Bodo wird es ab 16 Uhr am 24.12. ganz wunderbar weihnachtlich.

Hier zum Mitfeiern anmelden: Link zum Fest.


Gemeinsame Zeit für Singles 60+

am 24.12.2019 in Berlin, Lankwitz

“Ich habe schon viele Heiligabende alleine verbracht. Und so okay das auch ist – es geht doch ans Gemüt”, erzählt Renate.

“Natürlich könnte ich auch zu befreundeten Pärchen oder Familien gehen, aber wäre es nicht toll, wenn wir älteren Single-Damen und Herren uns einen tollen Abend machen würden? Uns gemeinsam zusammen tun, einander unser Leben erzählen und auf Weihnachten anstoßen?”

Gute Idee! Wenn Sie auch Lust darauf haben, dann melden Sie sich bei Renate, noch hat sie ein paar Plätze frei! Ob Raclette, Fondue, einen Spaziergang, Gesellschaftsspiele oder einen Besuch in der Kirche, Renate ist für alles offen. Das einzige, was sie sich von ihren Gästen wünscht, ist Humor. Sie findet, dass auch in den Zeiten, in denen man sich alleine fühlt, gelacht werden darf. Denn “das Leben ist so kurz, da muss man doch teilen, und nicht denken, dass man alles alleine machen muss.” 

Hier zum Mitfeiern anmelden: Link zum Fest.


Heiligabend gemeinsam feiern

am 24.12.2019 in Berlin, Pankow - Prenzlauer Berg

Wer Lust hat mit vielen anderen zusammen den Heiligabend gemeinsam zu feiern, der ist herzlich in der KulturMarktHalle willkommen!

“Wir freuen uns auf all die, die Lust haben, Heiligabend einmal anders zu verbringen als nur im ‘trauten Kreis der Familie’. Wir haben im vergangenen Jahr schon gemeinsam in der Halle mit Nachbarn und Nachbarinnen den Heiligabend verbracht – es wäre ganz wunderbar, wenn es dieses Jahr noch mehr Menschen werden!”,

– A. Milde von der KulturMarktHalle.

Die Idee ist, dass alle etwas zu Essen und Trinken mitbringen, sodass ein improvisiertes großes Buffet entsteht – für spannende Gespräche, neue Gesichter und was für’s Herz wird gesorgt sein! Natürlich können Sie auch Ihre gesamte Familie mitbringen und vorbeikommen – Hauptsache ist es, zusammen zu feiern.

Mehr Informationen hier: Link zum Fest.


Weihnachten nach der Schicht

am 24.12.2019 in Berlin, Neustaaken

Für alle diejenigen, die an Weihnachten üblicherweise arbeiten müssen (damit der Rest der Gesellschaft in Ruhe feiern kann!) öffnen Frank, Anne und ihre Kinder ihre Tür und machen Platz am Weihnachtstisch.

“Ich hatte mir gedacht, Alleinstehende sind ja meistens an solchen Festtagen „bevorzugt“ mit Diensten dran. Sie kommen dann nach Hause und sind Weihnachten für sich. Mit diesen Menschen wollten wir zusammen feiern. Wir hoffen, es kommen nette Leute zu unserem Fest, denen wir eine Freude machen können. Auch als kleines Dankeschön dafür, dass sie auch an den Feiertagen dafür sorgen, dass es läuft.”

Ob Busfahrer*in, Polizist*in, Supermarktmitarbeiter*in oder Bereitschaftsdienstler – wenn Sie nach ihrem Arbeitstag Lust auf herzlich warme Menschen haben, dann schauen Sie doch ab 19:30 bis spät bei der Familie vorbei und lassen Sie sich mal “Danke” für ihren Einsatz sagen! Hier zum Mitfeiern anmelden: Link zum Fest.


Fondue Abend für Singles mit Kind

am 26.12.2019 in Berlin, Buch

Auf einen Fondue-Abend mit Gleichgesinnten freuen sich Reik und seine 5-Jährige Tochter. Reik wünscht sich einfach einen schönen weihnachtlichen Abend, ohne Druck und ohne Stress. Am schönsten fände er es, wenn sich Single-Väter oder Mütter finden, die auch Kinder im Alter seiner Tochter haben: “Dann haben die Kinder auch gleich jemandem zum Spielen!” Er freut sich darauf, ein spanisches Fondue (natürlich auch in einer vegetarischen Variante!) vorzubereiten, von seinen Gästen erwartet er nur gute Laune und Getränke. 

“Ich wünsche mir, dass ich mit Gleichgesinnten, die in einer ähnlichen Situation sind wie ich, einen schönen Abend verbringen kann – und unsere Kinder auch! Davon hat doch nun wirklich jede*r etwas!” 

Noch hat Reik ein paar Plätze an seinem Esstisch zu vergeben, vielleicht wollen Sie ja am 26.12. ab 15 Uhr Reik und seine kleine Tochter kennen lernen? Wir glauben, dass die beiden sich richtig weihnachtlich freuen würden. Hier zum Mitfeiern anmelden: Link zum Fest


Eurabia und die Weihnachtskarawane

am 15.12.2019 in Berlin, Kreuzberg

Bei Punsch und äthiopischem Kaffee will die Organisation “Kreuzberg Hilft” und die Evangelische Kirchengemeinde der St. Jacobi-Kirche in Kreuzberg am 3. Adventssonntag Alt und Jung, Neu- und Altberliner*innen einladen. Pfarrer Christoph Heil wünscht sich, gemeinsam mit anderen eine schöne und besinnliche Zeit zu verbringen. 

“Weihnachten ist ein Fest, das Grenzen überschreitet. Es gibt so wunderschöne Weihnachtslieder, warum sollten wir die nicht miteinander teilen? Gerade die altbekannten Lieder wie „Stille Nacht“ oder „Leise rieselt der Schnee“ klingen, in die arabische Sprache übertragen, wie verzaubert.”

Erwartet wird ein Deutsch-Arabisches Mitsing-Konzert mit deutschen Weihnachtsliedern, die auf Arabisch übersetzt wurden. Denn eigentlich gehe es doch nur darum, “Weihnachten gemeinsam zu erleben und dabei nicht immer unter sich zu bleiben und einfach mal die Nachbarn einzuladen.” Schauen Sie einfach in der Kirche vorbei! Am Sonntag, 15.12., ab 15 Uhr. 

Mehr Informationen: Link zum Fest. 


Eigenes Fest anmelden